Seniorenfahrt 2017 - Nachlese

Rosendorf Steinfurth und Bad Nauheim

Sprudelhof Bad Nauheim

Auf Einladung der Gemeinde erlebten die Seniorinnen und Senioren einen abwechslungsreichen Tag.  Die Seniorenfahrt führte ins Rosendorf Steinfurth. Dort wurde der Rosenpark Dräger besucht. Die Vielfältigkeit der Farben, der Rosen, sowie die schönen Anlagen, begeisterten die Senioren.

Im Nachbardorf Oppershofen, im Gasthof „Zur Wetterau“ gab es ein zünftiges, gemeinsames Mittagessen. Als kostenlose Zugabe konnte man noch die Fütterung des gasthauseigenen Damwildes verfolgen.

Danach ging es weiter in die altehrwürdige Kurstadt Bad Nauheim, zu einer Führung durch die Badehäuser.  Mit beeindruckender Kompetenz, Charme  und sehr viel Liebe zum Detail wurden die Senioren in die Zeit des frühen 19. Jahrhunderts versetzt. So wurde nicht nur ein Einblick in die Badehäuser gewährt, sondern auch einen Blick in die, den Badehäusern sich anschließenden, „Schmuckgärten“.  In der damaligen Zeit wurden diese Gärten auch „Wohnzimmer mit Fenster zum Himmel“ genannt.

Auf Grund diverser Gesundheitsreformen und -bestimmungen,  können die Badehäuser bedauerlicherweise  nicht mehr alle ihren früheren Bestimmungen entsprechend genutzt werden.
Als prominentester, ältester Badegast wurde Fürst Otto von Bismarck genannt.  Er konnte eine schwere Jagdverletzung am Bein, in Bad Nauheim, mit Bädern vollständig kurieren.

Nach diesem Ausflug in die Geschichte des Kurbades ging es in den Kurpark. Dort konnte man  in lauschigen Cafe‘s die Seele baumeln lassen.

Bevor man die Heimreise antrat  gab es noch ein gemeinsames Abendessen in Mainz-Hechtsheim in der Gutsschänke Leber.

W. Brück
(Ortsbürgermeister)


Adresse des Rathauses

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters

Donnerstag:
18.30 - 19.30 Uhr
und nach Vereinbarung


© 2017 Ortsgemeinde Freimersheim - Alle Rechte vorbehalten | Webdesign by ScreenPublishing.de